Das Projekt Existenzgründungskurse für Gründerinnen und selbständige Frauen wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Senatsverwaltung für Wissenschaft, Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Abteilung Frauen und Gleichstellung.

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Gültig ab 1. Januar 2004

 

Schriftliche Anmeldung
Die schriftliche Anmeldung – Brief oder Fax – ist verbindlich. Diese verpflichtet Sie zur Zahlung der Gebühr und berechtigt Sie persönlich zur Teilnahme. Sie erhalten keine gesonderte Anmeldebestätigung.

 

E-Mail-Anmeldung
Die Anmeldung per E-Mail ist verbindlich. Diese verpflichtet Sie zur Zahlung der Gebühr und berechtigt Sie persönlich zur Teilnahme. Für kostenpflichtige Veranstaltungen erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per E-Mail: info@akelei-online.de oder Telefon Telefon: 030 – 54 70 30 48.

 

Gebühren
Die Gebühren entnehmen Sie bitte dem Anmeldeformular oder unserer Website.

 

Bezahlung
Wir bitten um Überweisung der Kursgebühren mit Angabe des Datums. Der Einzahlungsbeleg ist bei Kursbeginn vorzulegen.

 

Rücktritt vom Kurs
Bei Abmeldung bis zu 2 Wochen vor Kursbeginn wird die Kursgebühr, abzüglich 6 € Bearbeitungsgebühr, erlassen.
Bei Abmeldung bis zu einer Woche vor Kursbeginn wird die halbe Kursgebühr, zuzüglich 6 € Bearbeitungsgebühr, erhoben.
Bei Nichterscheinen wird die volle Gebühr in Rechnung gestellt.

 

Rücktritt von anderen Veranstaltungen
Bei anderen Veranstaltungen und vereinbarten Beratungsterminen wird die volle Gebühr in Rechnung gestellt, wenn durch verspätete Abmeldung Aufwendungen entstanden sind.

Vorbehalt
Der Anbieter behält sich vor, das Programm aus wichtigem Grund zu ändern.

 

Für den „Grundlagenkurs für Unternehmensgründerinnen“ gelten gesonderte Geschäftsbedingungen

Kursanbieter Akelei e.V., Berufswegplanung mit Frauen
Rhinstraße 84
12681 Berlin
Telefon: 030 – 54 70 30 48
Fax: 030 -54 70 19 98
E-Mail: info@akelei-online.de